Akademie

Die Thüringische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Erfurt e.V. wurde am 14.08.1991 gegründet. Gründungsmitglieder sind Gebietskörperschaften des Freistaates Thüringen wie die Städte
Erfurt und Mühlhausen und die Landkreise Nordhausen und Gotha. Neben den Gründungsmitgliedern sind weiterhin das Thüringer Landesverwaltungsamt, die Stadt Suhl, die Stadt Sonneberg, die Deutsche Telekom AG, die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG und die Sparkasse Mittelthüringen Mitglieder des Vereins.

Die VWA Erfurt bietet die Möglichkeit, mit oder ohne Abitur neben der Berufstätigkeit, das für den beruflichen Fortschritt erforderliche Fach in einem straffen Studium auf Hochschulniveau zu erwerben. Die
Dozenten sind Hochschulprofessoren und erfolgreiche Führungskräfte aus der Wirtschaft und Verwaltung.

Die VWA-Erfurt ist in dem Bundesverband der VWA organisiert.